Leimholz

Leimholzplatten 

Unsere Massivholzplatten / Leimholzplatten werden aus Rundholz aus den besten Wuchsgebieten hergestellt. Vor der Verarbeitung wird das Schnittholz sorgfältig technisch getrocknet. Nach dem Zuschnitt der Lamellen werden diese farblich und hinsichtlich der zu produzierenden Plattenqualitäten fachgerecht sortiert. Naturbedingte Farb- und Strukturabweichungen, bedingt durch den Wuchs des Baumes und der Schnittrichtung des Schnittholzes, können jedoch nicht ausgeschlossen werden. Massivholzplatten haben weiterhin die natürlichen Eigenschaften und den Charakter des Massivholzes, jedoch kann das Quell- und Schwindverhalten, Verziehen und Schüsseln, durch die ordnungsgemäße und sorgfältige Verleimung reduziert werden. Trotzdem können Temperatur- und Luftfeuchteschwankungen zu den oben genannten Reaktionen als natürliche Holzeigenschaften führen.
 

Die durchgehende Lamellen Vollholzplatte, wird beim erstellen von hochwertigen Möbeln verwendet. Eine einzelne durchgehende Lamelle ist wie ein langer Streifen Holz aus einem Baum und wurde nicht verklebt.
Diese einzelnen Lamellen werden zu einer Leimholzplatte zusammengeklebt. Besonders hier sieht man den Qualitätsunterschied zur keilgezinkten Platte. Die Struktur des Holzes ist durchgehend und erstreckt sich über das gesamte Möbelstück. Im Handwerk wird diese Optik sehr geschätzt und gehört zu der deutlich hochwertigeren Optik.  



 

Bei der keilgezinkten Lamellen Vollholzplatte, werden mehrere Vollholzteile mit keilförmigen Zinken ineinandergesteckt und verklebt. Auf diese Art und weise ist es möglich die Platte theoretisch unendlich lang werden zu lassen. Das entstandene Bündnis ist sehr fest und durch das verkleben wie ein einzelnes Stück. Bei Leimholzplatten ist diese Technik sehr beliebt, da so billigere Produktionskosten entstehen. 

FILTER EINBLENDEN

Buche

Eiche

Kernbuche

Wildeiche

Ausführungstypen Massivholzplatten / Leimholzplatten:

Keilgezinkte Lamellen KGZ
- Lamellen in der Länge keilgezinkt, Standardlänge 250-400mm
- Lamellenbreiten Standard Fix ca. 40-45mm oder "Fineline" ca. 20-30mm
- Längen bis 6m erreichbar
- strukturierte Oberfläche
- günstig, da bessere Ausnutzung der Rohware

Durchgehende Lamellen DL
- ohne Stöße in der Länge
- handwerklich hochwertige Optik
- keine langen Längen zu erreichen
- Lamellenbreiten fallend (=unterschiedlich) ca. 40-100mm oder fix ca. 45-50mm


Verwendung Leimholzplatten:
Möbelplatten, Tischplatten, Küchenarbeitsplatten, Werkbankplatten, 
Treppenstufenplatten und Wangenplatten, Konstruktionsplatten, Regalböden, 
Türfutter und -rahmen, Fensterbänke.

Alle unsere Massivholzplatten übertreffen die notwendigen Vorgaben der Europäischen Normen DIN EN 13353 
(technische Anforderungen) und DIN EN 13017-2 (optische Erscheinungsklassen) deutlich.
Gemäß der europäischen Bauproduktenverordnung (Verordnung EU 305/2011) müssen Massivholzplatten, wenn sie als 
Bauprodukte in Verkehr gebracht werden, mit dem CE Kennzeichen versehen werden. EN 13986 bildet die normative 
Grundlage für die CE Leistungserklärung.



Datenschutz